Rail Grodzenski

 

1964 -1969 Fachschule für Musik in Minsk, Fach Waldhorn.
1969 -1974 Hochschule für Musik in Moskau, Waldhorn, Dirigieren.
1975 -1983 Solo-Hornist Staatsmusiktheater Musiktheater in Naltschik / Kaukasus
1983 -1989 Solo-Hornist Staatssymphonieorchester in Naltschik / Kaukasus.
1989 -1992 Direktor und Assistent des Chefdirigenten Symphonieorchesters Stadt Naltschik / Kaukasus.
1975-1992 Unterricht an der Fachschule für Musik in Naltschik in Waldhorn, Trompete und Dirigat.

1993 Übersiedlung nach Deutschland

Ab 1994 Leiter des Seniorenorchesters des Frankfurter Verbandes.
Ab 1995 Leiter des Blasorchesters der Stadt Hochheim am Main.
Ab 1994 Unterricht im Katholischen Jugendverein der Stadt Frankfurt für Blechblasinstrumente und Leitung von Jugendblasorchestern.

2000 -2005 Chef-Gastdirigent des Staatlichen Blasorchesters Belarus in Minsk

1994-2016 Leitung von verschiedenen Orchestern und Ensembles: das Blechensemble Rhein-Main-Brass“, ein Mandolinenorchester und andere.